Klassische Homöopathie

Was ist Homöopathie?

Der deutsche Arzt Dr. Samuel Hahnemann  (1755 - 1843) entwickelte Ende des 18.Jdh das Heilprinzip der Homöopathie. Der Begriff "Homöopathie" stammt auss dem Griechischen und lässt sich mit "ähnlichem Leiden" übersetzten. Das heißt, die Grundlage der Homöopathie bildet die Regel, "Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden". Eine Substanz, die beim gesunden Menschen bestimmte Krankheitssymptome hervorruft, müßte demnach in der Lage sein, einen kranken Menschen mit eben diesen Symptomen zu heilen. Damit dieses "ähnlichste Mittel" gefunden werden kann, muß der Therapeut (Homöopath) den Patienten (leidenen Menschen) in seiner Gesamtheit erfassen. Dabei werden körperliche, seelische und geistige Merkmale ebenso berücksichtigt wie besondere Verhaltensweisen, Vorlieben, Abneigungen und andere Eigenheiten, welche den Patienten in gesunden wie in kranken Tagen ausmachen.

Dazu dient ein sehr ausführliches Erstgespräch. Dies dauert in der Regel 90 bid 120 Minuten. Die Kosten betragen 70 € pro Stunde.

Das homöopathische Mittel

Würde dieses "ähnlichste Mittel" nun aber in stofflicher Form gegeben, könnte es sein, dass es den Kranken noch kränker machen würde. Wie kann das sein? Homöopathische Mittel sind nicht selten in der Stoffklasse der Gifte zu finden: z.B. Arsenicum album, Tarantula, Hyoscyamos niger. Also muß der betroffene Stoff so weit verdünnt und potenziert werden, bis keine Moleküle des Stoffes, sondern nur noch der Informarmationsgehalt übrig bleibt. (Sie essen doch auch keine Bücher, sondern lesen den Inhalt!) Dieser wird auf kleine Globuli übertragen. (Ähnlich wie Musikstücke auf CD.)

In der klassischen Homöopathie reicht manchmal die alleinige Gabe von 3 Globuli, um chronische Symptome zum Verschwinden zu bringen.

 

Wenn Sie eine klassisch-homöopathische Konstitutionstherapie wünschen, sprechen Sie mich an und vereinbaren einen Termin:

Rufen Sie mich an: 0201 - 7 26 88 30       oder

vereinbaren Sie einen Termin per Email: info@elke-kilzer.de

Praxis: 45147 Essen, Gemarkenstr.109